Skip to Navigation

Vitamin D – Das Sonnenvitamin!

Glücklicherweise kann unser Körper Vitamin D über den Sommer sozusagen ansparen und für den langen Winter speichern! Außerdem sorgt eine ausgewogene Ernährung, die Vitamin D enthält (z. B. Fisch, Pilze, Rinderleber, Emmentaler, Butter, Margarine, Eigelb) dafür, dass das Risiko zu erkranken deutlich sinkt.
Vor allem stärkt Vitamin D die Knochen, ist ein kraftvolles Schutzschild gegen Krebs und wirkt sich auch sehr positiv auf die Psyche aus.
Also ihr Lieben, raus an die frische Luft und in die Sonne, ein täglicher Spaziergang von 15 bis 30 Minuten mit unbedeckten Armen und Gesicht und ohne Sonnenschutz ist schon ausreichend, um genügend Vitamin D zu bilden!
… Übrigens, zwar wird Vitamin D im Körperfett gespeichert, ABER bei Übergewicht funktioniert das oft nicht, denn hier kann es passieren, dass das Vitamin nicht an das Blut abgegeben wird und so ein Vitamin-D-Mangel entsteht!
Hier heißt es dann erst recht: runter vom Sofa und bewegen!

Schöne restliche Sommertage wünscht Euch,
Euer Coach Sabine